Angebote

Entscheidender Ansatz für das gesamte Angebot ist das Üben. Zur Ruhe kommen und geistliche Wege einüben sind Voraussetzung dafür, dass man hören lernt. Nur wer hören lernt, wird im Bibellesen, Beten, Singen, Predigen „glauben lernen“ und Lebensorientierung finden.

Die Psalmen, für  Martin Luther die kleine biblia, werden im Stundengebet in einer auch für Ungeübte mitvollziehbaren Form gesungen. Sie können dann auch zu Hause Tag und Nacht prägen.

Aktuelles

AUS DER KRAFT DER MITTE

9.6. (Sa) 9.30 – 16.00 Uhr Lernen mit dem Körper und mit allen Sinnen Ganzheitliche Körperarbeit in der Übungsweise „Rhythmus-Atem-Bewegung“
weiter ››

KONTEMPLATIONSTAG

16.6. (Sa) 10.00 – 18.00 Uhr Kontemplation und mantrisches Singen Das kontemplative Gebet ist ein Verwandlungsweg, der in die eigene
weiter ››