WORKSHOP: „UND MIRIJAM NAHM DIE TROMMEL“

3.3. (Sa)

10.00 – 16.00 Uhr

Imaginative und kreative Begegnung mit der Schwester im Hintergrund

Kaum jemand kennt die Mirijam des Alten, Ersten Testaments – nur wenige Stellen in den fünf Büchern Moses erzählen von ihr. Trotz ihrer entscheidenden Rolle bei der Rettung ihres Bruders Moses und der Ihres Volkes bei der Durchquerung des Schilfmeers, trotz der hohen Achtung, die sie unter den Israeliten genoss, geriet sie, wie viele Frauen, aus unserem Blickfeld.

Wir werden ihre Geschichte kennenlernen, in einer geführten Imagination ihren Spuren nachgehen und das entstandene Bild mit Farbe und Pinsel zu Papier bringen. Die vergessene Schwester Moses und Aarons, die mit der Mutter Jesu den Namen teilt, wird auch unseren Blick auf ihre Brüder verändern.

Malutensilien – Acrylfarben, Pinsel und Papier – werden zur Verfügung gestellt. Materialkosten zahlbar vor Ort: € 8,- Eigenes Zubehör ist willkommen.

>> Anette Weihrauch-Preiß                  >> € 35,-

Wir bitten um Anmeldung bis zum 26.2.2018                                

………………………………………………………

ATEM – ACHTSAMKEIT

10.3. (Sa)

9.30 – 16.30 Uhr

Für Menschen, die ihr Gegenwartsbewusstsein entwickeln möchten

Ganzheitliche Atemtherapie

In diesem Kurs üben wir uns in einer kontemplativen, achtsamen Haltung, welche die Aufmerksamkeit nach innen lenkt und sein lässt, was ist. Diese Haltung ermöglicht uns die Erfahrung des tiefen ‚inneren Atems’.

Ohne die feine Atembewegung mit unserem Willen zu stören, erfahren wir uns innerlich schauend und lauschend in ganzheitlicher Sicht.

Durch das Gewahr-Werden der tiefen Berührung des ‚inneren Atems’ entdecken wir unbekannte Atemräume. Neue Erkenntnisse entstehen und Möglichkeiten der persönlichen Entwicklung werden sichtbar. Die Erfahrungen weisen einen Weg zu mehr Präsenz, Ruhe und Gelassenheit im Alltag.

Dieser bereichernde Umgang mit dem Atem ist jedem Menschen möglich, der mit Offenheit seinem wirklichen Wesen begegnen möchte.

Die Übungen werden sitzend, stehend oder liegend, ohne jeden Leistungsdruck durchgeführt.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, warme Socken und eine Decke mit.

 >> Ingeborg Neuweger          >> € 85,-

Wir bitten um Anmeldung bis zum 1.3.2018

…………………………………………………………